Diablo Unsterblich Anleitung — Tipps und Tricks

Tipps

Diese Seite enthält eine Reihe wichtiger Tipps und Tricks, die Ihnen helfen, in Diablo Unsterblich erfolgreich zu sein. Ob auf dem Handy oder auf dem PC, diese Tipps werden Ihnen helfen, Ihr Gameplay zu optimieren und die Horden der Hölle besser abzuwehren.

Allgemeine Tipps

Diablo Unsterblich Anleitung — Tipps und Tricks
  • Die Entscheidung zwischen Erkundung und Verfolgung des Zielpfads hängt davon ab, wie viel Zeit du zum Spielen hast. Die Erkundung einer Region kann mehr Zeit in Anspruch nehmen, führt aber zu großartigen Belohnungen, Elitegegnern und sogar Weltbossen. Wenn du aber nicht viel Zeit hast, um voranzukommen, kannst du die Auto-Navigationsfunktion nutzen, um schnell zu deinem nächsten Ziel zu gelangen. Die Auto-Navigationsfunktion wird verfügbar, nachdem Sie eine Region abgeschlossen haben.
  • Die größeren Gebiete in jeder Region stehen allen Spielern offen, so dass Sie bei Ihren Erkundungen oft auf andere Abenteurer stoßen werden. Aus diesem Grund werden Feinde relativ häufig und schnell wieder auftauchen, und sie sind in der Regel etwa so groß wie Ihre Stufe. Du solltest dich nicht ewig in diesen Gebieten aufhalten, aber wenn du dich dort aufhältst, bekommst du in der Regel Schatztruhen und Elitemonster, die du für bessere Belohnungen töten kannst.
  • In Diablo Immortal verkaufst du die fallengelassenen Gegenstände nicht gegen Geld, sondern sammelst sie ein, um die Ausrüstung, die du behältst, zu verbessern. Es kann mühsam sein, jeden einzelnen Gegenstand anzutippen, um ihn zu bergen. Wenn du also die Sachen, die du magst, ausgerüstet hast, tippe unten auf die Schaltfläche “Alles bergen”, wenn du mit einem Schmied sprichst, um automatisch Gegenstände verschiedener Seltenheit auszuwählen und sie schnell aus deinem Inventar zu holen.
  • Wenn du die Meldung “Ein versteckter Unterschlupf ist aufgetaucht” siehst, befindet sich irgendwo in der nahen Region ein Mini-Dungeon. Es bewegt sich oft, so dass du den Eingang nicht immer an der gleichen Stelle findest, aber du kannst ihn normalerweise an dem blau leuchtenden Eingang erkennen. Sucht sie auf, um gute Belohnungen und Erfahrung zu erhalten!
  • Einige große Truhen können in Regionen auftauchen, die 4 Spieler benötigen, um sie zu öffnen. Ihr könnt versuchen, Leute in eine Gruppe einzuladen, damit sie zu euch kommen, oder ihr wartet auf Fremde, die vorbeikommen und euch helfen.
  • Wirf deine alte Ausrüstung nicht weg, wenn sie aufgewertet wurde! Wenn du eine Ausrüstung findest, die besser aussieht als deine bisherige, kannst du auf die Schaltfläche “Ausrüsten und übertragen” klicken, um alle deine verbesserten Ränge und die aktuellen gesockelten Edelsteine auf deine neue Ausrüstung zu übertragen, damit sie noch stärker wird. Wenn ihr jedoch eine andere Art von Build anstrebt, könnt ihr jederzeit ausrüsten, aber nicht übertragen, und stattdessen einen neuen Edelstein zum Sockeln finden.
  • Wenn euch die Inschrift eines legendären Ausrüstungsgegenstands gefällt, könnt ihr die Essenz auch auf neue Gegenstände übertragen, um euren Build so zu belassen, wie er ist, anstatt eine neue Inschrift zu bevorzugen, die vielleicht eine andere Fertigkeit verbessert als die, die ihr gewohnt seid.
  • Denkt immer daran, tägliche Aktivitäten und Quests zu erledigen und alle Teile eures Kodex zu überprüfen, um Belohnungen zu erhalten! Dazu gehören der Battle Pass, die Registerkarte Eroberung und die Erkundungserfolge!
  • Legendäre Edelsteine können unterschiedlich selten sein – einige erhältst du nach dem Abschluss eines Rifts, andere kannst du mit Materialien und Runen bei einem Juwelier herstellen. Stellt sicher, dass ihr denselben legendären Edelstein nicht zweimal herstellt, da ihr nicht zwei Exemplare desselben Edelsteins gleichzeitig anbringen und ausrüsten könnt!
  • Sobald ihr das Horadrische Bestiarium freigeschaltet habt, erhaltet ihr zusätzliche Belohnungen für das Töten und Kennenlernen verschiedener Arten von Feinden. Ihr müsst dafür keine bestimmten Feinde töten, sondern erhaltet Monströse Essenz als zufällige Beute, die zufällige Seiten freischaltet, wenn ihr in der Stadt seid.
  • Wenn ihr noch mehr Belohnungen verdienen wollt, könnt ihr durch den Beitritt zu einem Clan oder einer Kriegsbande zusätzliche tägliche Aufgaben erhalten, die ihr mit eurem Team erfüllen könnt, um noch mehr Belohnungen zu erhalten, als wenn ihr alleine spielt. Es lohnt sich, sich zu gruppieren!
  • Schatztruhen füllen fast immer einen Gesundheitstrank auf. Wenn ihr also eine Truhe mit wenig Lebenspunkten findet, heilt euch, bevor ihr sie öffnet, damit ihr euren Trank sofort zurückbekommt.
  • Wenn ihr es satt habt, ständig auf den Boden zu tippen, um Gegenstände aufzusammeln, nachdem ihr einen Haufen Feinde besiegt habt, scrollt in den allgemeinen Einstellungen nach unten, um das Menü “Automatisches Aufsammeln” zu finden, und wählt “Normal”, “Magisch” und “Selten” aus.

Tipps für den Kampf

Diablo Unsterblich Anleitung — Tipps und Tricks
  • Da es keine sekundären Messwerte wie Mana, Wut oder Fokus gibt, um die man sich kümmern muss, sollte man seine Fertigkeiten in jedem Kampf einsetzen, in den man gerät. Die Abklingzeiten der meisten Fertigkeiten sind sehr kurz, und du kannst zu Beginn eines Kampfes schnell eine Menge Schaden verursachen. Achte nur darauf, dass du die Gruppen mit deinen Fertigkeiten genau anvisierst, um den Schaden zu maximieren.
  • Unabhängig davon, ob du eine Fernkampf- oder eine Nahkampfklasse spielst, kann Bewegung entscheidend sein, um am Leben zu bleiben. Viele Bosse und Feinde setzen Angriffe mit Flächeneffekten ein, die dich schnell vernichten können, wenn du nicht auf diese Anzeichen achtest. Versuchen Sie, eine Fertigkeit zu haben, die Ihnen hilft, sich zu bewegen, und nutzen Sie sie, um in den Kampf hinein- und wieder herauszukommen, um unerwünschtem Schaden zu entgehen.
  • Einige Feinde explodieren bei niedrigem Gesundheitszustand, was durch einen orangefarbenen Ring angezeigt wird, der um sie herum zu leuchten beginnt. An diesem Punkt kann es besser sein, sich von ihnen zu entfernen, anstatt sie weiter anzugreifen – sie werden so oder so Beute fallen lassen.
  • Feinde und Bosse lassen während des Kampfes zufällige Arten von Kugeln fallen, von Gesundheitskugeln bis hin zu Erfahrungskugeln und anderen schnellen Verstärkern, die die Angriffsgeschwindigkeit oder den Elektroschaden erhöhen oder die Abklingzeit auffrischen können. Schnappt sie euch, sobald ihr sie in einem Kampf seht, oder achtet auf die Gesundheitskugeln, die ihr euch schnappt, wenn eure Gesundheit zu schwinden beginnt.
  • Dein Ultimate wird durch reguläre Angriffe aufgeladen – je mehr du mit regulären Schwüngen kämpfst, desto mehr füllt sich der Balken um die primäre Angriffstaste. Sobald er aufgeladen ist, musst du ihn nicht sofort einsetzen – heb ihn dir für den nächsten Boss oder Elite-Gegner auf, dem du begegnest, um mehr Schaden als gewöhnlich zu verursachen.
  • Ihr Standardangriff schlägt automatisch auf den nächstgelegenen Gegner ein, wenn Sie die Taste drücken. Das funktioniert auch bei Fernkämpfern wie dem Dämonenjäger, so dass du dich gleichzeitig bewegen oder ausweichen kannst, während du deine Angriffe auf Gegner in der Nähe fortsetzt.
  • Gemeinsam tötet es sich besser! Die meisten Inhalte im Spiel können alleine erledigt werden, aber in einer Gruppe erhält man oft bessere Belohnungen – egal ob es sich um Freunde oder Fremde handelt, jeder profitiert davon.

Rate article
Gameloid
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments