Die beste King’s Raid-Anfängeranleitung und Charaktere Tier-Liste 2020

Leitfaden

Was ist “King’s Raid”?

Waifu-Simulator. Husbando-Sammler. Epis/Maria/Reina bewb Physik-Simulator. Okay, ich höre auf LOL. In seinem Kern ist King’s Raid ein koreanisches RPG-Spiel, das von Vespa entwickelt und im Februar 2017 veröffentlicht wurde. KR (kurz für King’s Raid) ist ein Spiel, in dem du ein Kernteam von vier Helden entwickelst, indem du ständig nach Ausrüstung und Fragmenten (Evolutionsmaterial) suchst, um sie zu erwecken (evolvieren), damit sie immer stärker werden können. In Bezug auf die Spielmechanik dreht sich alles um ein “halb-manuelles” Kampfsystem, bei dem Ihre Charaktere automatisch Feinde angreifen, während Sie bestimmte Fähigkeiten eingeben, die Sie zu bestimmten Zeiten im Kampf einsetzen. Auf das Kampfsystem werde ich später in diesem Handbuch noch genauer eingehen. Die Handlung konzentriert sich auf Kasel, den typischen Protagonisten, Frey, einen Priester, der unter der Führung der Göttin Lua trainiert, Cleo, EXPLOOOOOSIONNN (eine Anspielung auf Konosuba für die Anime-Fans da draußen), die Feuermagierin in Ausbildung, und Cleos Beschützer Roi, einen kantigen, feuchten Attentäter, über den man später im Spiel mehr erfährt (ich möchte die Handlung nicht verraten). Die vier begeben sich auf eine Reise durch die Ländereien von Orvelia mit dem Ziel, die “Dunkelheit” zu vertreiben, die begonnen hat, das Land zu plagen und Dämonen dazu veranlasst, in nahegelegene Siedlungen einzufallen, sie zu plündern und zu brandschatzen. Während ihrer Reise tauschen sie sich in überraschend fröhlichem und komödiantischem Geplänkel aus (ernsthaft, lassen Sie den Dialog nicht aus), erleben dramatische Momente des Verlusts und der Trauer und treffen die verschiedenen Rassen von Orvelia, von Goblins und Zentauren bis hin zu den Orks und den Untoten.

Der beste King's Raid-Anfänger-Guide und Charaktere Tier-Liste

Zuallererst

  • ERSTENS, öffnen Sie die Einstellungen, klicken Sie auf Ihren Profil-Avatar in der oberen linken Ecke (Wenn Sie das Spiel gerade erst beginnen, sollte es ein Bild von Kasel sein. Hier können Sie Ihren Profil-Avatar mit den Porträts der Helden und Kostüme, die Sie erworben haben, nach Belieben ändern. Sie können auch Ihre SFX-Einstellungen ändern, so dass Sie das Spiel auf stumm schalten können, während Sie Ihre eigene Musik hören. Eine wichtige Sache, die Sie aus den Einstellungen mitnehmen sollten, ist das AUSSCHALTEN der SKILL ANIMATIONS. Sie können dies tun, indem Sie Einstellungen -> Spieloptionen -> -Unter der blauen Schaltfläche “Blockliste verwalten” befindet sich ein Abschnitt mit dem Namen “Skill-Kamera”- -> KREUZEN SIE DAS Kästchen, DAS “AUS” sagt. Ja, es ist auf jeden Fall cool, eine Zoom-Aufnahme Ihres Charakters beim Anwenden seiner Fertigkeiten zu haben. Sobald Sie jedoch Kapitel 4 im Story-Modus erreichen (in King’s Raid ist er eher als Abenteuermodus oder kurz PvE-Modus bekannt), werden diese Animationen zu einem Hindernis. Vertrauen Sie mir in diesem Punkt.
  • Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf das “Kalender”-ähnliche Ding (unter dem Symbol steht wörtlich “Kalender”), um den Kalender zu öffnen. Der Kalender ist eigentlich ein ziemlich nützliches Werkzeug. Er zeigt Ihnen die Serverzeit an, mit der Sie die Serverzeit mit Ihrer lokalen Zeit abgleichen können. Außerdem informiert Sie der Kalender durch verschiedene Symbole über eine Vielzahl von Ereignissen, die während der Woche stattfinden. Stellen Sie sicher, dass Sie immer die Vorteile von Ereignissen nutzen, wenn Sie können, denn sie sind nie schädlich und nur vorteilhaft für Ihr Fortschreiten.
  • Eine kleine Randnotiz: Wenn Sie Informationen suchen, würde ich Ihnen raten, nicht das King’s Raid Wiki zu benutzen. Es wimmelt nur so von Fehlern und Fehlinformationen, ganz zu schweigen davon, dass es kaum mit dem Spiel selbst Schritt hält, also ist es sowohl veraltet als auch falsch informiert. Lassen Sie uns sicherstellen, dass Sie das nicht sind!

Anleitung für Einsteiger

  • Tutorial
  • Kasel, Frey, Cleo und Roi
  • Rubine: Anfänger TRAPS
  • Rubine: Effizientes Ausgeben
  • Abenteuer-Modus
  • Orvel

Tutorial

Bitte, für die Liebe von Lua, überspringen Sie NICHT Tutorial. Wenn Sie mit dieser Art von Spielen vertraut sind, dann ok, überspringen Sie vielleicht einige der Dialoge, aber wenn Sie neu sind, empfehle ich dringend, es nicht zu überspringen. Gehen Sie alle Dialoge durch, Sie werden überrascht sein, wie ausgefeilt die Geschichte für dieses Handyspiel ist. Nicht nur der Handlungsstrang ist ziemlich interessant, es gibt auch eine Menge Spielmechaniken, Informationen zu Ausrüstungs-Upgrades, Informationen zu Fähigkeiten-Upgrades usw., die das Spiel erklärt. Obwohl es zunächst verwirrend erscheinen mag, werden Sie langsam ein besseres Verständnis für die bereitgestellten Informationen erlangen, wenn Sie durch das Spiel fortschreiten (oder Sie können die gesamte Anleitung lesen! ^_^)

Kasel, Frey, Cleo und Roi

Dies sind die ersten vier Helden, zu denen Sie im Spiel Zugang erhalten. Sie sind mehr als fähig, Sie im Abenteuermodus Kapitel 1 & 2 zu tragen, vielleicht sogar das ganze Spiel (es ist passiert!). Ich würde sogar empfehlen, sie zu 3* oder 4* zu erwecken, um Kapitel 3 im schweren Modus abzuschließen. Allerdings sind sie nicht die optimale, um Sie in das Endspiel zu tragen.

Kasel, Frey, Cleo und Roi

Rubine: Anfänger TRAPS – NICHT KAUFEN

Rubine sind die Premium-Währung in diesem Spiel. Sie sind sehr nützlich und sollten auf keinen Fall verschwendet werden. Es sei denn, Sie planen, ein Wal zu werden. Im Folgenden finden Sie ein paar Anfänger-Rubin-Ausgabefallen, vor denen Sie sich unbedingt in Acht nehmen sollten:

Rubine: Anfänger FÄNGER

  • Geben Sie KEINE Rubine für Heroes aus. JA, ich gebe zu, dass es verlockend ist, neue Helden zu bekommen. Dennoch gibt es viel bessere Wege, um Heroes zu bekommen, wie z.B. Hero’s Inn und Events, bei denen Vespa kostenlose Hero Selector Tickets verteilt. Zusätzlich zu den vier Heroes, mit denen man anfängt, gibt Vespa drei weitere Heroes aus. Auf die Hero Selector-Tickets und die drei zusätzlichen Heroes werde ich später noch näher eingehen.
  • Kaufen Sie KEINE Kostüme. Sie sind rein kosmetisch. Ja, sie geben einen Boost in Gold oder Erfahrung, aber sie sind nicht so signifikant im Vergleich zu den Gold- und Exp-Boosts, die von Vespa zur Verfügung gestellt werden, wie Hot Time und Gold/Exp Scrolls. Dies ist, natürlich, Sie spielen zu einem lässigen T, in diesem Fall ignorieren diese Empfindung!
    • Eine zweite Ausnahme ist, wenn Kostüme gehen auf Verkauf, oder ob Sie bereit sind, P2P zu spielen, in diesem Fall Kostüme kann tatsächlich eine wirklich große Bereicherung für Sie sein! Die Boosts, die Sie für Gold und XP erhalten, stapeln sich, und selbst wenn Sie das Kostüm nicht tragen, erhalten Sie immer noch die Buffs, so dass Sie irgendwo um 100% Erhöhung der XP und / oder Gold bekommen können!
  • Kaufen Sie KEIN Gold. Kaufen Sie auf jeden Fall KEIN Gold. Ich kann das nicht genug betonen. Man bekommt so leicht Gold in diesem Spiel, hart verdiente Rubine für Gold auszugeben ist wie Geld in die Toilette zu werfen. Wenn Sie Rubine für Gold ausgeben wollen, können Sie das Spiel genauso gut aufgeben. So sehr Vespa auch möchte, dass Sie ihnen Geld geben, ich bin mir ziemlich sicher, dass sie das Geld, das Sie für King’s Raid ausgeben würden, lieber an eine Wohltätigkeitsorganisation spenden würden. Scherz beiseite, Rubine für Gold auszugeben ist verschwenderisch und fast schon ekelhaft. Tun Sie es einfach nicht. Auch werden Sie einige Wände in Bezug auf Ihr Gold zu schlagen, das ist, wenn dieser Tipp kommt in stärksten, egal wie glanzlos Sie mit Gold sind, gibt es Möglichkeiten, um Ihre Ressourcen zurück zu gewinnen. Zum Beispiel, die Ancient Royal Vault und die Central Orvel aktuelle Veranstaltung, mit der Abandoned Desert Gold Box, wo Sie Auto für Gold, es ist absurd!
  • Kaufen Sie NICHT “Beschwörungs-Spezialgegenstände x1 ODER x10” im Spezial-Shop. Es besteht zwar die Chance, einen UW oder UT zu erhalten, aber die Wahrscheinlichkeit, einen zu bekommen, ist super gering (1 % und für das 1x und 10x und 3 % für den elften Bonuszug für ein 10x). Und manchmal bekommen Sie vielleicht ein Artefakt, das ist ein weiterer seltener Gegenstand, den Sie auf Ihren Charakter ausrüsten können und der einen Bonus-Effekt bietet. Obwohl gut, ist die UW immer noch vorzuziehen. Ich würde es nur kaufen, wenn Sie im P2P-Level höher sind oder wenn Sie ein Wal sind. Um Ihnen zu zeigen, wie abgrundtief die Preise für ein UW sind, dies video zeigt einen YouTuber Twin Fails (Benutzername checkt aus LOL), der einen 100k Ruby Pull macht. Das Video ist ein bisschen veraltet, aber es beweist immer noch einen Punkt. Es gibt jedoch eine Ausnahme, und zwar wenn ein Event läuft, bei dem die Chance auf UWs oder UTs erhöht wird, meist durch Verdoppelung der Chancen. Immer noch nicht vorzuziehen, aber wenn Sie auf einer absoluten Truhe voller Rubine sitzen (irgendwo im Bereich von 20k?), können Sie es versuchen.
  • Kaufen Sie KEINE Ausdauertränke. Sie erhalten sie im Wesentlichen kostenlos von täglichen Quests, Mittagessen Hot Time, und Guild Shop. Außerdem erneuert sich die Ausdauer in diesem Spiel sehr schnell mit einer Rate von 1 Ausdauer/Min., die sich erhöht, wenn Sie Ihr Team aufleveln.

Rubine: Effizientes Ausgeben

Was sind also die effizientesten Wege, um Rubine als F2P/leichtes P2P auszugeben?

  • Beutebooster in ausgewählten Stufen (Eroberung & Oberer Kerker)
  • Getriebeschmiede

Beutebooster sind großartig, um mehr XP-Flaschen aus Eroberungen und auch mehr Fragmente aus Oberen Dungeons zu bekommen, aber es ist besser, sie ausschließlich für den härtesten zu verwenden, den Sie versuchen können.

Leitfaden für den Abenteuermodus

Das Brot und Butter der PvE-Erfahrung in King’s Raid, gekrönt mit einer ziemlich anständigen Geschichte. Hier werden Sie die meiste Zeit im frühen Spiel verbringen, um Exp, heroische lila Gears und später in Kapitel 6 Hard Mode, rote Gears zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass dies ein Einsteiger-Guide ist, also werde ich hauptsächlich das frühe bis mittlere Spiel behandeln. Der Höllenmodus wird nur kurz erwähnt und ausgearbeitet.

Leitfaden für den Abenteuermodus King's Raid

Im Abenteuermodus werden Sie als erstes feststellen, dass Ihr Charakter auf diesen “kreisförmigen, gelb geformten Dingen” steht. Um es einfacher zu machen, nennen wir diese Dinge “Knoten”. Jeder Knotenpunkt gibt Ihnen eine Menge Informationen, die wie folgt aufgeschlüsselt sind:

  • Anzahl der Sterne – Zeigt an, wie “sauber” Sie den Level schlagen konnten. Wenn alle drei Sterne aufleuchten, haben Sie den Level geschafft, ohne dass ein Held gestorben ist. Wenn zwei Sterne aufleuchten, haben Sie den Level mit nur einem sterbenden Helden geschafft. Wenn nur ein Stern leuchtet, sind zwei oder mehr Ihrer Helden gestorben. Und schließlich, wenn keine Sterne aufleuchten, haben Sie es offensichtlich nicht besiegt.
  • Farbe der Sterne – Stellt den Schwierigkeitsgrad dar, mit dem Sie den Knoten abschließen konnten. Silberne Sterne = Leichter Modus; Goldene/gelbe Sterne = Normaler Modus; Rote Sterne = Schwerer Modus; Lila Sterne = Höllenmodus. Dies wird auch durch die Medaille angezeigt, die sich direkt neben Ihren Sternen befindet.

Wie in der Farbe der Sterne erwähnt, gibt es 4 Schwierigkeitsstufen pro Kapitel: Leicht, Normal, Schwer und Hölle, je nach Schwierigkeitsgrad. Sie können den nächsten Schwierigkeitsgrad freischalten, indem Sie den vorherigen Schwierigkeitsgrad des jeweiligen Knotens mit drei Sternen abschließen (keine sterbenden Helden), z. B. wenn Sie 1-1 leicht “perfekt” abschließen, wird 1-1 normal freigeschaltet (Beachten Sie, dass ich jetzt häufiger #a – #b – #c verwenden werde, wobei #a das Kapitel, #b das Level und #c das Unterlevel ist). Das liegt daran, dass Sie nicht den gesamten Einfachen Modus von Kapitel 1 lösen müssen, um den ersten Knoten für den Normalen Modus von Kapitel 1 freizuschalten. Sie müssen nur 1-1 Easy perfekt abschließen, um 1-1 Normal freizuschalten. Dies kann später im Spiel hilfreich sein, wenn Sie auf einem bestimmten Schwierigkeitsgrad an Subbossen festsitzen, Ihr Team aber stark genug ist, um höhere Schwierigkeitsknoten niedrigerer Stufen anzugehen, z. B. 1-21 Normal nicht besiegen kann, aber 1-1 Hard besiegen kann, so dass Sie in Hard weiterkommen können, um mehr Erfahrung zu farmen, um 1-21 Normal in der Zukunft anzugehen.

Eine andere Sache, die ich sehr empfehle, ist, alle Schwierigkeiten, außer der Hölle, eines bestimmten Kapitels zu lösen, BEVOR man zum nächsten Kapitel übergeht. Obwohl es nicht notwendig ist, empfehle ich es sehr, denn es zwingt Sie dazu, langsam zu machen und ein wenig zu grinden. Es macht Ihren Fortschritt auf lange Sicht ein bisschen glatter und erlaubt Ihnen, Ihr Tempo zu bestimmen. Ganz zu schweigen davon, dass man durch das Erreichen aller Schwierigkeitsgrade Belohnungen für das Erreichen des Schwierigkeitsgrads erhält, insbesondere in Kapitel 1 Normal, wo man einen 2-Sterne-Heldenwähler erhält (mehr dazu später). Die Belohnungen erhalten Sie, indem Sie auf der Karte des Abenteuermodus auf das Schwierigkeitssymbol unter Ihrem Profilporträt tippen. Es sollte eine Art #1 / #2 haben, wobei #1 die Anzahl der Knoten ist, die Sie mit diesem Schwierigkeitsgrad geklärt haben und #2 die Gesamtzahl der Knoten, die Sie klären müssen, bevor Sie die Schwierigkeitsgrad-klar-Belohnung erhalten. Der Höllenmodus ist jedoch anders; er wird für Ch. 1 – 6 freigeschaltet, wenn Sie den Hard Mode 6-21 abschließen.

Ein weiterer Grund, warum Sie alle Schwierigkeiten abschließen sollten, bevor Sie zum nächsten Kapitel übergehen, sind die Quest-Belohnungen. Unter dem Symbol für den Schwierigkeitsgrad “Clear Reward” sollte sich ein weiteres Symbol befinden, das mit einem großen Ausrufezeichen versehen ist, das den Durchmesser des Kreises entlang läuft und in der Nähe des unteren Randes mit “QUEST” beschriftet ist. Das sind die Quest-Belohnungen, die Sie erhalten können, wenn Sie in den einzelnen Kapiteln verschiedene Dinge tun. Diese Quest-Belohnungen sind in den frühen Phasen des Spiels ziemlich nützlich, werden aber später langsam zu einer Belastung, um sie abzuschließen. Zu den Belohnungen gehören Ausrüstung unterschiedlicher Seltenheit und Erweckung, Gold, Fertigkeitsbücher, Fragmente, magisches Pulver und viele andere gute Dinge. Der Grund, warum es später im Spiel zu einer Belastung wird, ist, dass es Sie zwingt, Arena (was eine Art von Schmerz ist), Stockade, Orvel Castle und Upper Dungeons zu Zeiten zu machen, in denen Sie sie nicht unbedingt machen wollen (ich werde später genauer erklären, was das alles ist, haben Sie einfach Geduld mit mir). Manchmal möchte man Stockade am Anfang des Tages erledigen, so dass man sich später am Tag nicht mehr darum kümmern muss, aber die Quests sagen einem manchmal, dass man Stockade erledigen soll, aber wenn man sie für den Tag schon erledigt hat, muss man bis zum nächsten Tag warten, um sie zu erledigen. Für Orvel Castle und Upper Dungeons gibt es bestimmte Zeiten am Tag, zu denen man diese Dungeons machen sollte, und manchmal geben die Quests an, welche Upper Dungeons man machen muss, was manchmal eine Qual ist, weil man dieses bestimmte Fragment nicht braucht. Wie auch immer, diese Tangente war hauptsächlich, um Ihnen zu sagen, Quests zu tun, wenn Sie können, aber gehen Sie nicht aus dem Weg, sie zu tun.

Beachten Sie auch, dass es an einigen Knoten in jedem Kapitel diese großen “Monster” gibt, die auf dem Knoten stehen. Das sind Ihre Unterbosse oder der Endboss des Kapitels, wobei sich die Unterbosse in den mittleren Knoten des Kapitels befinden und der Endboss, wenig überraschend, am letzten Knoten des Kapitels (normalerweise Knoten 21 oder 22). Diese Knoten verbrauchen mehr Ausdauer, sind deutlich schwieriger und haben mehr “Runden”. Normalerweise gibt es zwei oder drei Runden in einem durchschnittlichen Knotenpunkt, aber diese Boss-Knotenpunkte enthalten normalerweise vier Runden. Wenn Sie beim ersten Durchspielen eines Kapitels vorankommen, durchlaufen Sie im Wesentlichen den STORY-Modus. Der Story-Modus ist im Grunde der einfache Modus (und er zählt als Abschluss des einfachen Modus); er könnte jedoch potenziell mehr Runden und mehr SCHWERE Gegner enthalten.

Orvel

Wie bei den meisten Spielen stürzt man sich auch bei King’s Raid sofort in den Kampf mit dem Adventure-Modus. Aber ich möchte kurz auf Orvel eingehen. Bevor Sie im Abenteuermodus Stufe 1-1 betreten, werden Sie feststellen, dass es im vorherigen Knotenpunkt eine schlossähnliche Struktur gibt, die als Orvel bekannt ist. Sobald Sie ein paar Stufen im Abenteuermodus besiegt haben, werden Sie in der Lage sein, es zu betreten. Orvel ist im Grunde eine Spielerstadt/ein Knotenpunkt, von dem aus Sie Zugang zu vielen der täglichen Farming-Dungeons haben, zusammen mit dem Gasthaus des Helden, der Arena, der Schmiede, der Gilde, dem Lager, dem Zentralladen, dem zentralen Orvel und dem Schloss Orvel. Ich werde später in den Abschnitten “Fortschritt und Ereignisse”, “Geselligkeit” und “Dailys” mehr dazu sagen.

Beste Teamzusammensetzung

  • Was ist Meta oder Tier List?
  • King’s Raid-Meta
  • Team-Rahmen
  • Klassen
  • Magisches Team vs. Physisches Team
  • Magisches Team
  • Physisches Team
  • Ausgeglichenes Team

Dies ist wahrscheinlich der wichtigste Teil des Leitfadens. Die meisten Fragen, die ich in Foren sehe, sind “Ist mein Team gut?” “Hilf mir bei meinem Team-Build!” “Wen soll ich als nächstes bauen?” “Helfen Sie mir, ich bin ein dummer Wal, der zwar Geld, aber kein Hirn hat!” Nun, dies ist der Abschnitt, den Sie suchen. Ich möchte noch einmal betonen, dass sich dieser Leitfaden mehr auf die PvE-Aspekte des Spiels konzentriert, da sich die Meta für PvP drastischer verändert als die für PvE.

Was ist Heroes Meta?

Ich hätte dies wahrscheinlich in den Abschnitt “Allgemeines Wissen” packen sollen, aber ich habe das Gefühl, dass die meisten Leute diesen Abschnitt einfach überspringen und direkt hierher kommen würden. Ein starkes Verständnis von “Meta” ist bei dieser Art von Spielen sehr wichtig, daher glaube ich, dass die Definition von Meta einen eigenen Unterabschnitt verdient.

Abkürzung für Most Effective Tactic Available (Effektivste verfügbare Taktik). Wird meist beim Vergleich von Taktiken in einem Spiel verwendet, kann aber auch bei anderen Dingen eingesetzt werden. Sie kann sich im Laufe der Zeit ändern, wenn neue Taktiken erforscht werden, oder sie kann sich durch eine Änderung der Regeln eines Spiels oder die Verfügbarkeit neuer Ressourcen ändern… In Computerspielen geschieht dies durch Patches, um das Spiel auszubalancieren oder Bugs zu beheben.

Ich möchte betonen, dass dies ein SPIEL ist. Sie müssen keiner Meta folgen, Sie können das Spiel spielen, wie Sie wollen, und lassen Sie sich von niemandem sagen, wie SIE ein Spiel GENIESSEN sollten. Jeder genießt das gleiche Spiel anders, wie ich am Anfang der Einführung angedeutet habe. Wie auch immer, wenn Sie diesen Leitfaden lesen, bin ich mir ziemlich sicher, dass Sie im Lager von “Ich möchte der Meta folgen” sind, also bitte, lesen Sie weiter!

Leitfaden für den Helden des Königsraubzugs

Die Tier-Liste von King’s Raid besteht derzeit aus Teams, die die gleiche Art von Schaden enthalten, entweder physischen Schaden oder magischen Schaden. Der Grund dafür ist, die “Synergie” auszunutzen, die in Teamzusammenstellungen entstehen kann. Daher werden Teams, die nur aus Magie oder nur aus physischem Schaden bestehen, gegenüber “ausgewogenen” Teams, die sowohl Magie als auch physischen Schaden enthalten, bevorzugt (es gibt einige Ausnahmen, aber nur sehr wenige). Magische Teams werden insgesamt gegenüber physischen Teams bevorzugt, und zwar aufgrund der aktuell verfügbaren Inhalte im mittleren Spielabschnitt (Kapitel sechs und darüber hinaus, Schlachtzüge, Weltboss).

ZU ERKLÄREN: In Ordnung, ich möchte nur der Einfachheit halber ausarbeiten, die oben angegebenen Informationen sind wirklich oberflächlich und vereinfacht, aber um TL;DR eine Erklärung, die Synergie, die hier gemeint ist, bezieht sich normalerweise auf Buffs und CC-Struktur innerhalb des Spiels. Zum Beispiel hat Held X einen Verstärker für magischen Dmg (wird sich auf Verstärker als Amps beziehen), jedoch macht Held Y physischen Dmg, was ihn für den Amp unanwendbar macht. Wenn Sie ähnliche Probleme haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die “Synergie” Ihres Teams leicht verzerrt ist.

Team-Framework

Bevor ich weiter auf die spezifischen physischen und magischen Teams eingehe, möchte ich zunächst einen allgemeinen Überblick darüber geben, wie das Meta-Teamgerüst in Schlachtzügen im Moment aussieht. Bitte bedenken Sie noch einmal, dass dies ein Einsteiger-Guide ist, ich verstehe vollkommen, dass es möglich ist, später im Spiel Teams mit anderen Rahmenbedingungen zu betreiben, z.B. kein Heiler, 3 DPS, 1 Tank Teamcomps. Ich würde jedoch argumentieren, dass diese Rahmen in den frühen Phasen des Spiels nicht zuverlässig sind und nur die Ressourcen eines Anfängers belasten (insbesondere Fragmente), um breitere, diversifiziertere Teamzusammensetzungen zu bauen, um andere Arten von Inhalten zu bekämpfen. Wie auch immer, das aktuelle Meta-Team-Framework ist wie folgt modelliert:

Unterstützung -> DPS -> SubDPS -> Tank

  • Der Support, in der Regel ein Heiler, sorgt dafür, dass Ihr Team gesund ist und längere Kämpfe überstehen kann, indem er Heilungen und Buffs bereitstellt, z. B. Frey, Laias, Kaulah.
  • Die DPS ist diejenige, die den meisten Schaden austeilt, aber eine der matschigsten (am leichtesten zu sterbenden) im Team ist, z. B. Selene, Nyx, Aisha, Luna.
  • Die SubDPS kann auch Schaden austeilen, aber nicht so gut wie Ihre Main-DPS. Die SubDPS ist auch diejenige, die normalerweise für CC zuständig ist und manchmal den Schaden Ihrer Haupt-DPS bufft, z.B. Maria, Pavel, Dimael, Priscilla.
  • Der Tank ist die Frontlinie Ihres Teams. Die Aufgabe des Tanks ist es, den ganzen Schaden aufzusaugen, damit Ihre DPS und SubDPS weiterhin ihre Arbeit machen können. In der Regel, wenn ein Tank stirbt, ist der Rest des Teams vermasselt. Tanks bieten normalerweise CC und haben Fähigkeiten, die den Schaden oder die Verteidigung ihres Teams verstärken können, z. B. Clause, Phillop, Jane, Morrah.

Klassen

Wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, fallen alle Helden unter eine bestimmte Kategorie oder Klasse. Derzeit gibt es sieben verschiedene Klassen in King’s Raid (die Rollen, die sie normalerweise ausfüllen, sind rechts aufgelistet):

  • Ritter
  • Krieger
  • Assassine
  • Bogenschütze
  • Mechaniker
  • Zauberer
  • Priester

Mit einem Patch Anfang Oktober 2017 wurde ein neuer Weltboss Protianus eingeführt. Dieser WB ist schwächer gegen physischen Schaden als gegen magischen Schaden. Infolgedessen werden physische Teams immer mehr mit magischen Teams vergleichbar. Beachten Sie jedoch, dass es sich bei dem Weltboss um Endspielinhalte handelt, sodass das Argument, dass magische Teams in den frühen bis mittleren Phasen des Spiels besser sind als physische Teams, nach wie vor gilt.

Beste Magie-Team-Liste

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für ein magisches Team, das häufig im PvE eingesetzt wird:

(Beachten Sie, dass ich alle Zusammenstellungen, die ich auflisten werde, im gleichen Rahmen auflisten werde, der zuvor erwähnt wurde)

Frey -> Epis -> Maria -> Jane

Bitte beachten Sie, dass der Support der flexibelste Spot ist, gefolgt von der SubDPS. Aber ich werde nur Frey für jetzt verwenden, weil sie kostenlos für alle gegeben wird.

Schauen wir uns an, wie das Team funktioniert. Das gesamte Team verursacht magischen Schaden. Epis ist in der Lage, mit S1 mit Def-Ignore erstaunlichen Schaden auszuteilen und mit S2 den magischen Schaden zu erhöhen. Frey kann S2 einsetzen, um das gesamte Team abzuschirmen, aber vor allem, um Maria CC-Immunität zu verleihen, damit sie nicht aus ihrer eigenen CC-Wirkdauer herausgeholt wird. Maria kann S3 verwenden, um alle feindlichen Mobs nahe zusammenzubringen, wodurch Epis S2 minimale Bewegung zwischen den Zielen hat (und möglicherweise viele Ziele gleichzeitig trifft), was die DPS erhöht. Zusätzlich kann Maria S1 verwenden, um Gegner wegzustoßen, um Aisha zu schützen, oder S2, um magischen Schaden zu verstärken. Und schließlich verstärkt Jane S2 den magischen Schaden an allen gegnerischen Zielen, was sie zu einem wichtigen Bestandteil von Magie-Teams macht. Sie ist auch in der Lage, sich selbst mit S3 zu unterstützen und S1 jederzeit einzusetzen, um Gegner zu stören. Ich möchte noch einmal betonen, dass es, insbesondere im Endgame, noch viele weitere Teams gibt, die genauso brauchbar sein können. Aber dies ist ein Beginner’s Guide, also diejenigen von euch mit eurer Annette und Viska einfach CHILL.

Beste physikalische Teamliste

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für ein physisches Team, das im PvE eingesetzt werden kann:

Mediana -> Selene -> Miruru -> Klausel

Um diese Anleitung ein wenig kürzer zu machen, können Sie sich diesen Link ansehen, wo der Benutzer Rashar seine Argumentation hinter diesem Build erklärt. Ich persönlich stimme damit überein und habe es selbst verwendet, und es funktioniert definitiv. Insgesamt erklärt er diese comp Weg besser als ich, so empfehle ich Ihnen, seinen Kommentar heraus zu überprüfen! Der einzige Teil, mit dem ich nicht einverstanden bin, ist, dass man Mediana aus dem Special Shop kaufen muss, hauptsächlich weil es viele andere Verwendungsmöglichkeiten für diese wunderbaren Edelsteine gibt. Bevor ihr euch an die zweite DPS (Yanne, Mitra) wagt, solltet ihr unbedingt vorher Mediana finden!

Anfang November 2017 wurde der Held Mediana veröffentlicht, die erste physische Schadensunterstützung überhaupt. Die vorherige Aussage bleibt jedoch bestehen. Der Grund dafür ist, dass die DPS eines Heilers in sehr frühen bis mittleren Phasen des Spiels als irrelevant angesehen wird.

Im September 2018 ist Leo zu Mediana gestoßen, um der zweite Physical Damage Support zu sein, was, um ganz ehrlich zu sein, eigentlich dort hätte sein sollen, wo er von Anfang an war, aber das ist an dieser Stelle nebensächlich.

Ich möchte noch einmal betonen, dass das oben Gesagte für die frühen und mittleren Phasen des Spiels und sogar für den Anfang des späten Spiels gilt. Sobald man das späte Spiel erreicht (Okay, ich habe versucht, bessere Wege zu finden, um die Phasen des Spiels zu beschreiben, aber mir fällt nichts ein xD), ist das der Zeitpunkt, an dem die DPS eines Supports wichtig werden kann. Annette und Mediana können beide wahnsinnige Mengen an DPS erreichen, vergleichbar mit der eines SubDPS und sogar eines Main-DPS, wenn sie richtig geared sind. Allerdings, wenn Sie diesen Leitfaden lesen, sind Sie wahrscheinlich gerade erst anfangen, das Spiel, so dass Sie in den frühen-mittleren Phasen des Spiels fallen 🙂

King’s Raid Tier List Meta – Beste Helden [UPDATED in 2020]

Aktualisiert am 03. Dezember 2019

Diese Tier-Liste von Kings Raid basiert auf 1*-2* UWs. Verwenden Sie Base und ROI als Idee, wie viel besser sie mit höheren Investitionen wie 5* UWs und UTs abschneiden. Sie sagen NICHT, wie gut eine Einheit ist, sondern beraten Sie.

Legende

  • SS: Am besten für ihre Rolle insgesamt
  • S: Kernstück
  • A: Außergewöhnlich
  • B: Gut
  • C: Brauchbar
  • D: Schlecht
  • F: Eigentlich unbrauchbar

Ritter

King's Raid Tier-Liste - Ritter

Warriors

King's Raid Tier-Liste - Krieger

Meuchelmörder

King's Raid Tier-Liste - Meuchelmörder

Bogenschützen

King's Raid Tier-Liste - Bogenschützen

Mechanik

King's Raid Tier-Liste - Mechanik

Assistenten

King's Raid Tier-Liste - Zauberer

Priester

Priester - King's Raid Tier-Liste

Ausgewogenes/Hybrid-Team

Obwohl ausgewogene Teams sind nicht Teil der Meta gerade jetzt, ich denke immer noch, es ist ziemlich wichtig, über sie zu gehen, weil es seine Verwendung in der frühen Spiel hat. Ich persönlich lief ein ausgewogenes Team, bis ich Kapitel 6 leicht erreicht, so dass meine Erfahrung ist im Grunde Beweis dafür, dass ausgewogene Teams funktionieren KANN, und in der Tat, ist in gewissem Sinne vorteilhafter, das heißt, bis Sie Kapitel 6 erreichen. Die Gründe dafür sind Feinde mit physischer Immunität und Feinde mit Magie-Immunität. Sie werden in den frühen Kapiteln auf einige dieser Feinde stoßen, aber sie werden erst zu einem Ärgernis, wenn Sie etwa Kapitel 5 erreichen. In Kapitel 5, in den späteren Knotenpunkten, erlangen viele Monster TEMPORÄRE magische Immunität, was bedeutet, dass sie keinen magischen Schaden nehmen. Als Ergebnis, wenn Sie eine volle Magie Team laufen, werden Sie gegen eine Wand laufen, wo Sie entweder “git gud” mit dem Timing Ihrer CC’s (was ziemlich schwer ngl) oder Sie können grinden und über-gear sich für den Inhalt, die natürlich, braucht Zeit. Warum dann nicht einfach mit einem physischen Team gehen? Der Grund dafür sind die physisch immunen Monster, denen man früher als in Kapitel 5 begegnet. Und in Kapitel 6 und 7 gibt es auch physisch immune Monster. Und das Problem mit diesen Monstern ist, dass sie *PERMANENT* physisch immun sind, nicht vorübergehend immun. Wenn Sie also ein komplettes physisches Team haben, werden Sie buchstäblich nicht in der Lage sein, eine physisch immune Geisterspinne auf halbem Weg durch eine Etappe zu töten… was irgendwie traurig ist, wenn Sie darüber nachdenken.

Da die Monster in Kapitel 5 vorübergehend gegen Magie immun sind, argumentieren einige Leute, dass es immer noch praktikabler ist, ein komplettes Magie-Team einzusetzen als ein ausgeglichenes Team. Dies ist wahr, wie dieses Video von der YouTuber LeonZai gezeigt.

Wenn Sie jedoch zum Ende des Videos (3:46) springen, sehen Sie, wie er seine Ausrüstung vorstellt. Sein Team läuft vollständig verbessert Heroic (lila) und etwas geweckt, und einige rote Rüstung. Das Wichtigste sind jedoch seine Waffen. Alle vier Charaktere in seinem Team haben ihre UWs. Die Schadensskalierung der UWs ist Wahnsinn. Im Wesentlichen war er in der Lage, den Knoten durch den Einsatz von roher Gewalt und Whaling zu schlagen, was die durchschnittliche Person höchstwahrscheinlich nicht in der Lage ist zu tun. Aus diesem Grund würde ich sagen, dass ausgewogene Teams nicht unbedingt schlecht sind.

PvE

  • Abenteuer-Modus-Typen
  • Obere Verliese
  • Eroberung
  • Turm der Herausforderung
  • Turm der Torturen
  • Abenteuermodus Mauern
  • Drachen-Schlachtzüge
  • Gilden-Schlachtzüge
  • Wort-Boss

Abenteuer-Modus-Typen

Das meiste, was Sie bereits über den Abenteuermodus wissen müssen, habe ich bereits im Abschnitt “Erste Schritte” erwähnt, daher werde ich nur kurz auf die anderen Arten von PvE-Inhalten eingehen, die Sie kennen sollten: Obere Verliese, Eroberung, Turm der Herausforderung, Turm der Qualen und Mauern.

Obere Verliese

Wie kann ich also meinen 1-Stern-Helden zu einem 2-Stern-Helden aufwerten? Die Antwort ist, Fragmente zu verwenden. Das Erwecken von Helden ist wahrscheinlich der “grindlastigste” Teil des Spiels. Um einen Helden zu erwecken, werden drei verschiedene Arten von Fragmenten mit unterschiedlichen Mengen für verschiedene Erweckungsstufen benötigt. Bevor ich auf die genauen Mengen eingehe, stelle ich zunächst die sieben verschiedenen Arten von Fragmenten vor (und ihr Transzendenz-Gegenstück wird Essenzen genannt):

  1. Gerechtigkeit
  2. Kraft
  3. Weisheit
  4. Strategie
  5. Geduld
  6. Harmonie
  7. Glück/Glück

Sie müssen diese Fragmente farmen, um Ihre Helden zu erwecken. Das meiste “Farmen und Grinden” findet in diesem Teil des Spiels statt. Sie farmen diese Fragmente in Upper Dungeons (UD). UDs gibt es in jedem Kapitel. Sie werden feststellen, dass der UD in Kapitel 1 drei Fragmente gibt, in Kapitel 2 fünf, in Kapitel 3 sechs, in Kapitel 4 sieben, in Kapitel 5 acht, in Kapitel 6 zehn und in Kapitel 7 fünfzehn. Warum ist dies also der “grindigste” Teil des Spiels? Seit einem Patch Anfang 2018 sind UD-Läufe nun unabhängig vom Kapitel, das heißt, Sie können UD jeden Tag fünfmal für jedes Kapitel laufen lassen! Aber das ändert immer noch nichts an der Tatsache, dass es aufgrund der zunehmenden Anzahl von Fragmenten, die zum Erwecken von Helden benötigt werden, immer noch eine Qual ist. Ich werde später noch genauer darauf eingehen.

Eroberung

Nachdem Sie etwa die Mitte von Kap. 2 erreicht haben, werden Sie auf Ihren ersten Eroberungs-Dungeon stoßen. Diese Dungeons geben eine Menge EXP aus, zusammen mit EXP-Tränken als Beute. Mit steigendem Schwierigkeitsgrad erhöht sich die Menge der gewonnenen EXP. Kap. 3 – 7 haben alle ihre eigenen Eroberungsdungeons, wobei Vespa mit einem Patch Anfang 2018 die Eroberungsdungeons nicht nur kapitelunabhängig gemacht, sondern auch die Anzahl der Durchläufe von drei auf FÜNF erhöht hat! Ich werde später auf die effizienteste Art und Weise eingehen, diese Dungeons zu bewältigen.

Turm der Herausforderung

Ebenfalls um Kapitel 2 herum werden Sie den Turm der Herausforderung freischalten. Fünf Tickets werden ausgegeben, sobald Sie ToC freischalten, und jedes Ticket erlaubt Ihnen, eine Etage zu versuchen. Ein Ticket wird alle zwei Stunden aufgefrischt. Diese Etagen geben einmalige Belohnungen in Form von Fragmenten, Gold, Rubinen und Artefaktstücken aus. Wenn Sie 1000 Stücke sammeln, können Sie ein Artefakt wiederherstellen. Artefakte sind wertvolle Ausrüstungsgegenstände, die in späteren Phasen des Spiels (z. B. Kap. 6) unentbehrlich werden. Es gibt so viele verschiedene Arten von Artefakten, dass ich sie gar nicht alle aufzählen kann. Aber wenn Sie eines erhalten, sollten Sie in der Lage sein zu verstehen, was es kann, denn die Boni, die es bietet, sind ziemlich selbsterklärend. Nicht zu vergessen ist, dass Artefakte auch durch den Special Item Summon (Red Pulls) zu einer sehr niedrigen Rate erhalten werden können. Die Etagen gehen von 1 bis 75. Irgendwann erreichen Sie eine Wand. Sobald das passiert, wollen Sie die höchste Etage farmen, die Sie leicht erreichen können, um Artefaktfragmente zu erhalten, so dass Sie Artefakte schneller wiederherstellen können. Nachdem Sie die erste Clear-Belohnung einer Etage erhalten haben, werden Artefaktfragmente in sehr geringen Mengen für nachfolgende Clears ausgegeben. ToC wird jeden Monat zurückgesetzt, so dass Sie die ersten Clear-Belohnungen erneut erhalten können.

Turm der Qualen

Sobald Sie einen Ihrer Helden auf 5-Sterne erwecken, schalten Sie den Turm der Prüfungen, ToO, in der Halle der Helden frei, die sich in Kap. 1 befindet. ToO hat auch eine ähnliche “Etage-für-Etage”-Progression wie ToC, aber es ist Ihnen nicht erlaubt, die gleiche Etage ein weiteres Mal zu spielen. Sie können die Etagen weiter aufsteigen, solange Sie in der Lage sind, die Feinde der jeweiligen Etage zu besiegen. Jedes Mal, wenn eine neue Etage gemeistert wird, gibt es eine einmalige Belohnung: Fragmente, Essenzen, aber vor allem Fragmente der Unendlichkeit werden als Belohnungen ausgegeben. Wenn Sie 1000 Fragmente der Unendlichkeit sammeln, können Sie einen Stein der Unendlichkeit herstellen (ganz rechts im Inventar). Die Herstellung dieses Steins der Unendlichkeit kostet ebenfalls 500.000 Gold, zusätzlich zur Wartezeit von 48 Stunden. Er wird verwendet, um Ihre Helden zu transzendieren, sie über 5-Sterne hinaus zu erwecken. Mehr dazu später. ToO reicht von Etage 1 bis 25 und wird jede Woche zurückgesetzt, so dass Sie die Belohnungen erneut farmen können.

Abenteuer-Modus Mauern

Im Abenteuermodus gibt es ein paar Mauern, auf die ich in der Anfangsphase des Spiels (ab Kap. 5) hinweisen möchte:

  • Jane 4-14
    • Buchstäbliche Wand, benötigt hohe CC zum Überwinden
  • Gemeine 4-21
    • Jane + Dumme Todesbombe von Malduk
  • El Rosed 5-21
    • Benötigt hohe DPS zur Umgehung

Drachenangriffe

Wird freigeschaltet, wenn Sie einen Helden auf Stufe 30 bringen, und ist einer der Endspiel-Inhalte von “King’s Raid”. In den Drachen-Raids können Sie Ihre legendäre (gelbe) Ausrüstung farmen. Das Besondere an legendären Ausrüstungsgegenständen ist, dass sie bis auf +20 verbessert werden können und einen zusätzlichen Set-Effekt haben (den es auch bei Antiker Ausrüstung gibt). Feuerdrache (FD) gibt Crit, Eisdrache (ID) gibt HP%, Giftdrache (PD) gibt Crit-Resistenz und Schwarzer Drache (BD, der härteste Drachenüberfall) gibt MP-Recovery/Atk. In Bezug auf ihre Wichtigkeit rangieren sie wie folgt: BD > FD > ID > PD. BD-Ausrüstung wird von so vielen Helden in der aktuellen Meta verwendet und ist das, was jeder farmen sollte. FD ist für Helden, die sich mehr auf Crit und weniger auf Mana verlassen. ID kann potentiell für Tanks verwendet werden. PD ist einfach nur Müll und sollte aus dem Spiel gestrichen werden LOL. Diese Set-Effekte gibt es in zwei Stufen, wobei die erste Stufe freigeschaltet wird, wenn man zwei Teile des Sets hat, und die letzte Stufe freigeschaltet wird, wenn man vier Teile hat. Diese Drachen-Schlachtzüge können solo ausgeführt werden, aber die höherstufigen Drachen-Schlachtzüge werden normalerweise mit einer Gruppe ausgeführt. In Bezug auf FD können insgesamt 6 Helden mitgebracht werden. Für BD, 9 Heroes (es gibt einen großen Unterschied in der Schwierigkeit).

Die beste King's Raid-Anfängeranleitung und Charaktere Tier-Liste 2020

Auch Drachen steigen auf. Sie beginnen alle auf Stufe 35, ihrer schwächsten Stufe, und steigen jedes Mal weiter auf, wenn Sie sie besiegen. Wenn Sie z. B. den 35 FD besiegt haben, können Sie ihn auf 36 hochstufen, indem Sie ihn in den “Raumeinstellungen” ändern (Nur der Raumleiter kann die Drachenstufe ändern). Denken Sie auch daran, dass der Raumleiter derjenige ist, der die Drachenstufen bestimmt und erhält. Wenn z. B. zwei Personen 35 FD hätten und zusammen laufen würden, würde nur der Raumleiter die FD-Stufe auf 36 erhöhen. Nehmen wir außerdem an, der Raumleiter hat nur FD 35, aber sein Teamkollege hat FD 60. Der höchste FD, der unter demselben Host versucht werden kann, ist immer noch 35. Das Leveln von Drachen ist wegen der verschiedenen Stufen der Beute und der Menge wichtig. Die Menge der Beute wird in Fünfer-Intervallen erhöht, bis die Beute in Zehner-Intervallen hochgestuft wird. Zum Beispiel: 35 FD lassen T3-Beute fallen, 40 FD lassen T4-Beute fallen, aber in geringerer Menge. Bei 45 FD wird T4-Beute in größeren Mengen fallen, aber bei 50 FD wird T5-Beute fallen, aber in geringeren Mengen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre FD und BD mindestens auf Stufe 50-60 hochleveln, denn bei T5 und T6 (vorzugsweise T6) ist die Ausrüstung, die Sie für das Endgame farmen wollen. Wenn Sie diese Schlachtzüge machen, erhalten Sie auch Raid-Punkte. Mit diesen Punkten können Sie Drachenschlachtzug-Ausrüstung verschiedener Stufen in der Schmiede kaufen.

Immer wenn ein Drachenüberfall abgeschlossen ist, werden alle Teilnehmer des Überfalls auf den Gebotsbildschirm gebracht. Sie haben ungefähr etwas weniger als eine Minute Zeit, um den gewünschten Gegenstand auszuwählen, oder Sie können Ihr Gebot zurückziehen, indem Sie “aufgeben”. Das bedeutet nicht, dass Sie keine Beute bekommen; es bedeutet nur, dass es Ihnen egal ist, welche Beute Sie bekommen wollen, und Sie werden am Ende die Beute bekommen, für die die Leute nicht bieten.

Der Erhalt von Beute ist auch völlig zufällig. Ja, Sie können für einen bestimmten Gegenstand bieten, aber wenn jemand anderes auch für diesen bestimmten Gegenstand bietet, wird es eine 50/50 Chance zwischen Ihnen und dem anderen Bieter, den Gegenstand zu bekommen. Das bringt mich zum nächsten Thema, der Raid-Etikette.

Die Raid-Etikette dreht sich im Grunde um die Frage, “wer zuerst bieten darf”. Der Überbringer sollte immer zuerst bieten dürfen, denn er ist derjenige, der die ganze Arbeit macht. Wenn es keinen Überträger gibt, ist der Gastgeber des Raids der nächste in der Reihe, der bieten darf. Der Gastgeber ist derjenige, der den Raum für Sie geöffnet hat, daher hat er Vorrang. Nach dem Gastgeber ist es im Wesentlichen Freiwild für den Rest der Raid-Mitglieder.

Wie bereits erwähnt, können Sie auf einen Gegenstand bieten, auf den eine andere Person geboten hat. Wenn diese Person jedoch Vorrang vor Ihnen hat, wird das als sehr unhöflich angesehen. Ich rate Ihnen dringend davon ab, dies zu tun, wenn Sie möchten, dass die Person, mit der Sie ein Team gebildet haben, weiterhin mit Ihnen raiden kann.

Mit dem 22.9.17 Patch hat Vespa den harten Modus für den Drachenüberfall hinzugefügt. Dies ist extrem Endspiel Material und Tropfen Verzauberung Schriftrollen als Beute, die ein Material, das in extremen Endspiel verwendet wird, um Ihre Ausrüstung eine Zeile der Verzauberung zu geben, in einer Weise ähnlich wie Getriebe-Optionen ist. Der harte Modus wird freigeschaltet, sobald der Stufe-75-Drache des jeweiligen Schlachtzugs abgeschlossen ist, z. B. besiegen Sie 75 BD, um den harten Modus BD freizuschalten.

Gilden-Schlachtzüge

Gilden-Schlachtzüge können versucht werden, nachdem man einer Gilde beigetreten ist. Als Anfänger werden Sie diesen Gegnern wirklich keinen Schaden zufügen, denn sie sind viel schwieriger als die Drachen-Schlachtzüge, haben viel mehr HP und können nur mit Ihrem 4er-Team durchgeführt werden. Machen Sie diese Gilden-Schlachtzüge trotzdem, denn selbst wenn Sie verlieren, erhalten Sie kostenloses Gold und Gilden-Aktivitätspunkte, wobei letztere von den meisten Gilden oft verlangt werden. Mehr über Gildenaktivitätspunkte später.

Welt-Boss

Wird freigeschaltet, sobald ein Held Stufe 60 erreicht. Machen Sie sich im Grunde keine Gedanken darüber, bis Sie das Endspiel erreichen. Als Anfänger werden Sie nicht so bald Rang 50+ erreichen, wo die guten Belohnungen sind (TONS OF RUBIES). Machen Sie trotzdem mit, denn Sie erhalten noch einige kostenlose Rubine und diese “orange prismenförmige” Währung, mit der Sie Artefakte in der Burg Orvel kaufen können.

PvP

  • Arena
  • Arena-Punkte
  • Bemerkenswerte Helden
  • Der Gold V/Plat I Sink

Arena

Arena ist der PvP-Aspekt von King’s Raid. Derzeit dürfen Sie nur in Teams von vier Spielern antreten, wobei Vespa in Zukunft möglicherweise größere Teams veröffentlichen wird. Man gewinnt, indem man entweder das gesamte gegnerische Team tötet, mehr Helden stehen hat als das gegnerische Team oder mehr HP hat als das gegnerische Team, in dieser Reihenfolge. Durch einen Sieg erhöht sich Ihr Rang. Sie beginnen bei Bronze I und klettern langsam die Leiter hinauf. Jede Liga (Bronze, Silber, Gold und so weiter) hat fünf Divisionen. Belohnungen werden täglich vergeben, je nachdem, in welcher Liga und Division Sie sich befinden. Für das Erreichen höherer Ligen erhalten Sie außerdem eine einmalige Leistungsprämie in Form von verschiedenen Mengen an Rubinen. Die Anzahl der Rubine und Arenapunkte, die in jeder Liga/Division vergeben werden, können im Spiel eingesehen werden. Arena-Rekorde werden auch jede Woche zurückgesetzt, und wenn Sie höher als Plat I sind, werden Sie je nach Ihrem aktuellen Rang zurückgesetzt (Hinweis: Dies wurde mit einem Patch im Jahr 2017 geändert. Zuvor wurden alle über Plat I auf Plat I zurückgesetzt)

Arena-Punkte

Arenapunkte werden täglich aus den Belohnungen erworben, die je nach Ihrem Arenarang vergeben werden. Die einzige Verwendung für Arenapunkte ist der Kauf von UWs aus dem Arenaladen. Alle Arten von UWs können gekauft werden, vorausgesetzt, Sie haben 30.000 Arenapunkte. Allerdings sind UWs für neu veröffentlichte Helden nicht im Arena-Shop erhältlich, bis neuere Helden veröffentlicht werden. Eine Ausnahme bilden die NPC-Helden, wie May und Gladi, die im September und Oktober 2017 veröffentlicht wurden. Ihre UWs erhält man, indem man Freundschaftspunkte sammelt, indem man ihnen Geschenke macht (Extreme End Game/Whale-Inhalte).

Bemerkenswerte Helden

PvP unterscheidet sich sehr von PvE in Bezug auf die Teamzusammensetzung. Ich kenne zwar ein paar, aber ich denke, es ist besser, einfach die Helden zu nennen, die OP sind und warum:

  • Bogen – Zerstört die Backline, Nutzen der Magie-Immunität.
  • Baudouin – 7 Sec Shield IMMUNE TO ALL DAMAGE (Einfach ekelhaft).
  • Leo – Dispel (entfernt alle Stärkungszauber) und Silence (verhindert, dass Feinde ihre Skills einsetzen) (noch ekliger).
  • Scarlet – Dispel und Cleanse. Es ist wie Gau und die Falle Leo hatte ein Baby. Sie war ein Held, der am 21.12.2017 veröffentlicht wurde. Derzeit ist sie die meisten OP Held im PvP mit dem Skill-Set sie bringt. Zerstört alle Leos und Baudouins.
  • Naila – CRAZY CC, besonders mit UW. Bringt die Backline komplett durcheinander und vermasselt alle Formen der Positionierung.
  • Assassinen, außer Reina & Roi 🙁 – Da die meisten Leute King’s Raid für PvE spielen, sind viele der PvE-Teams anfällig für Backline-Taucher. Assassinen sind darin besonders gut und können einfach den/die Frontline-Tank(s) umgehen und die DPS-Backline zerstören.

Bitte beachten Sie, dass sich die Meta STÄNDIG VERÄNDERT. Vor allem im PvP, das am empfindlichsten auf Meta-Verschiebungen reagiert.

Der Gold V / Plat I Sink

Sobald Sie Plat I erreicht haben, werden Sie langsam merken, dass es sehr schwer wird, aufzusteigen, besonders nach einem wöchentlichen Reset in der Arena. Das liegt daran, wie Arenarücksetzungen funktionieren. Obwohl es einen Patch in etwa Ende 2017 gab, der versucht hat, das Problem zu lindern, existiert das Problem immer noch, nämlich dass diejenigen von höheren Divisionen auf niedrigere Divisionen zurückgesetzt werden, was es schwierig für diejenigen macht, die legitim Plat 1 sind, die Ränge zu erklimmen. Das führt dazu, dass diese 4*-Helden versuchen, diese T5-Helden zu töten, die nicht einmal einen Skill benutzen müssen, und am Ende werden sie automatisch zu Tode gebracht. Das ist definitiv entmutigend, und ich nenne das den Gold III/Plat I Sink. Es gibt wirklich nichts, was Sie dagegen tun können, aber versuchen Sie Ihr Bestes, um weiterhin Ihre täglichen und wöchentlichen Quests zu tun.

Fortschreiten

  • Erwachen
  • Transzendenz
  • Lagerhalle
  • Ausrüstung (Violett, Rot und Legendär)
  • Prime-Linien
  • Runen
  • Heiße Zeit (mittags und vor dem Zurücksetzen)
  • Eroberung
  • Burg Orvel
  • Gasthaus des Helden
  • Zünfte

Die meisten Themen im Bereich “Progression” wurden bereits in den vorangegangenen Abschnitten angesprochen, aber ich werde nur auf einige spezifischere Punkte etwas näher eingehen.

Erwachen

Wie im Abschnitt PvE erwähnt, werden Fragmente verwendet, um Ihre Helden zu erwecken. Das Erwecken von Helden erhöht im Wesentlichen die Stufenobergrenze des Helden, was es ihm ermöglicht, seine Werte durch Aufleveln weiter zu verbessern. Sie haben vielleicht bemerkt, dass Sie nach dem Erwecken Ihres Kasels nur 5 Fragmente von jedem der 3 aufgelisteten Typen gebraucht haben, das ist doch nicht so schlecht, oder? Die Sache ist die, dass die Anzahl der Fragmente, die zum Erwecken von Helden benötigt werden, mit der Anzahl der Sterne steigt. Es fängt langsam an, von 5 Fragmenten pro Stück auf 20 zu steigen, dann langsam auf 80 und schließlich auf satte 280 pro Stück, um einen 4-Sterne-Helden zu einem 5-Sterne-Helden zu machen. Nun, wenn Sie sich an die maximale Anzahl von Fragmenten erinnern, die Sie pro Tag bekommen können, werden Sie eine Weile brauchen, um diese Fragmente zu farmen. Zum Beispiel, bei Ch 4. erhalten Sie nur 7 Fragmente pro Lauf. Bei 5 Runs können Sie maximal 35 bekommen. 280/35 = 8. Das bedeutet also, dass es mindestens acht Tage dauert, bis Sie insgesamt 280 Fragmente gefarmt haben. Und das ist nur eine der drei Arten von Fragmenten, die benötigt werden, um einen Helden zu erwecken! Was ist also der effizienteste Weg, Fragmente zu farmen? Wie im Abschnitt “Erste Schritte” angedeutet, ist der beste Weg, Fragmente zu farmen, 500 Rubine auszugeben, um einen Beutebooster zu kaufen. Ein Beutebooster verdoppelt im Wesentlichen jede Beute, die Sie für eine Stunde aufheben. Indem Sie einen Beute-Booster in den letzten 30 Minuten vor dem Server-Reset kaufen, der die Anzahl der Runs, die Sie für UD machen können, zurücksetzt, machen Sie so viele Runs wie möglich in diesen 30 Minuten, um die Anzahl der Fragmente zu maximieren, die Sie bekommen. Der erste UD-Reset kostet 100 Rubine, der zweite kostet 200 und der dritte kostet 400. Normalerweise gehen die Leute nicht über den 3. hinaus, da die Kosten steigen und ihnen auch die Zeit davonläuft, wenn sie mehr als 20 Runs schaffen (5 vom Original, 15 von 3 Resets). Wenn Sie in der ersten halben Stunde 20 Runs bekommen, warten Sie auf den Server-Reset. Nach dem Server-Reset werden Ihnen weitere 5 Runs gewährt, und die Reset-Kosten für UD werden ebenfalls zurückgesetzt. In den verbleibenden 30 Minuten Ihres Beute-Boosts machen Sie die nächsten 20 Runs. Wenn alle 40 Runs in der einstündigen Periode eines Loot-Boosts direkt vor und nach dem Reset gemacht werden, kann man insgesamt 20*40 = 800 Fragmente erhalten (10 Fragmente werden pro Run in Kap. 6 gewonnen, mit Loot-Boost erhöht sich das auf 20). Wie Sie sehen können, erhöht sich dadurch die Anzahl der Fragmente, die man erhalten kann, erheblich. Beachten Sie jedoch, dass Sie mit dieser Strategie nur jeden ANDEREN Tag Fragmente farmen können. Das liegt daran, dass Sie die für zwei Tage vorgesehenen UD-Läufe nutzen.

Transzendenz-Leitfaden

Gerade wenn Sie denken, dass das Fragment-Farmen aufhört, geht es nach 5-Sternen weiter. Die Transzendenz ist schlimmer als das Erwachen, denn man braucht 10 Fragmente, um die entsprechende Essenz herzustellen. Und T1 benötigt 30 Essenzen, was insgesamt 300 Fragmente ergibt. Ganz zu schweigen davon, dass es auch 20.000 Gold pro hergestellter Essenz kostet. Außerdem kostet die Herstellung eines Unendlichkeitssteins, wie bereits erwähnt, 500.000 Gold, erfordert eine Wartezeit von 48 Stunden und erfordert 1.000 Fragmente der Unendlichkeit. Sie können diese Unendlichkeitsfragmente entweder durch ToO farmen oder Sie können sie mit jeweils 10 Fragmenten herstellen, was wiederum noch mehr Gold kostet.

Indem Sie Ihre Helden transzendieren, können Ihre Helden jedoch *Transzendenz-Perks* erhalten. T1 gewährt den ersten Transzendenz-Perk, der für alle Helden gleich ist: Erhöhung von Angriff, HP, P. Def oder M. Def. T2-Perks und so weiter beginnen sich zu unterscheiden, je nachdem, zu welcher Klasse der Held gehört. Sie können die optimalen Perks und Kombinationen in den spezifischen Helden-Posts suchen, die in diesem Subreddit und den Community-Foren herumschwirren. Indem Sie Ihren Helden auf T1 transzendieren, erhöhen Sie auch seine Stufenobergrenze auf 80.

Stockade

Stockade ist eine Ihrer Hauptquellen für Skill-Bücher. Bevor ich zu den Skill-Büchern komme, möchte ich zunächst das Wachstum von Skills erklären.

Fertigkeiten wachsen nicht nur mit der Stufe, d.h. jedes Mal, wenn Ihr Held eine Stufe aufsteigt, können Sie die Fertigkeit durch Zahlung von Gold aufsteigen lassen, sondern sie wachsen auch durch *Meisterschaft*. Die Meisterschaft erreicht ihr Maximum auf der dritten Stufe und kostet satte 200 Fertigkeitsbücher, um das Maximum zu erreichen; 20, um die Meisterschaft 1 zu erreichen, 60, um die Meisterschaft 2 zu erreichen, und schließlich 120, um die Meisterschaft 3 zu erreichen.

Es gibt 4 verschiedene Stufen von Skill-Büchern. Ich nenne sie einfach nur grau, blau, grün und lila. Grau erhöht S1, Blau erhöht S2, Grün S3, und Lila S4 passiv. Was diesen Teil auch grindlastig macht, ist, dass die Skill Books auch je nach Klasse unterschiedlich sind. Also, wenn Sie Ihre Jane’s S1 erhöhen wollen, müssen Sie Ritter Skill Bücher zu farmen. Krieger und Assassine Skill-Bücher, auch wenn Sie einen Haufen haben, werden nicht auf Jane verwendbar sein. Klassen-spezifische Skill-Bücher sind auch nur an bestimmten Tagen der Woche farmbar. Ein vollständiger Zeitplan kann auf der Seite dieses Subreddits gefunden werden. Darüber hinaus sind Stockade-Monster sehr ärgerlich. Einige haben lächerliche HP Region, einige sind Magie/physikalische immun, einige sind komplett immun gegen Schaden, es sei denn CC’d, einige ständig wiederherstellen Gesundheit, einige ständig Schaden, einige dauerhaft CC Ihre Frontlinie. Insgesamt benötigen Sie eine starke Frontlinie, CC-Helden, Magie und physische DPS, um in der Lage zu sein, zu versuchen und vollständig diese Stockade Dungeons.

Ausrüstungsleitfaden (Heldentaten, Antike, Legendäre)

Im Abenteuermodus treffen Sie meist auf graue, grüne, blaue und lila Ausrüstung. Die einzige Ausrüstung, für die es sich zu farmen lohnt, ist lila/heroisch. In der Tat, ein komplettes Set von lila Ausrüstung, geweckt ein paar Mal, kann leicht tragen Sie zu Ch 6. In Kap. 6 sollten Sie mit dem Farmen von roter oder legendärer Ausrüstung beginnen. Der Unterschied zwischen Reds/Ancients und Legendarys ist, dass sie Set-Effekte haben. Die Set-Effekte von Legendaries sind denen von Reds vorzuziehen. Nur der Set-Effekt “Hysterie” von Reds, der zusätzliche Angriffsprozente gibt, kann manchmal über Legendaries verwendet werden. Die Set-Effekte von Legendären wurden bereits irgendwo weiter oben in diesem Leitfaden erwähnt.

Jetzt sind Sie wahrscheinlich verwirrt, was “Erwachen” in Bezug auf Gears bedeutet. Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass einige Ihrer Ausrüstung “Sterne” trägt. Dies sind erweckte Ausrüstungsgegenstände. Wenn Sie etwas Geld in der Schmiede ausgeben, können Sie Zahnräder erwecken, indem Sie die gleiche Art von Zahnrädern miteinander verschmelzen. Wenn Sie zum Beispiel zwei gleiche Zahnräder miteinander verschmelzen, verschwindet eines und das andere erhält einen Stern. Wenn Sie dann dieses Ein-Stern-Zahnrad mit einem anderen Ein-Stern-Zahnrad der EXAKT GLEICHEN ART verschmelzen, können Sie es auf 2-Sterne bringen. Der Grund, warum Sie dies tun, ist, dass Sie das Stat-Cap, das die Ausrüstung zur Verfügung stellt, erhöhen und somit die Ausrüstung verbessern.

Wenn Sie nur sicher fusionieren wollen, d.h. ohne die Möglichkeit eines Fehlschlags, dann wollen Sie Gegenstände mit der gleichen Anzahl von Sternen fusionieren. Dies garantiert, dass die Fusion zu 100% erfolgreich ist. Wenn Sie z. B. eine Ausrüstung ohne Stern mit einer Ausrüstung mit 1 Stern fusionieren, ist die Wahrscheinlichkeit eines Fehlschlags 50 %. Ein Fehlschlag bedeutet, dass Sie den Gegenstand, den Sie zu fusionieren versuchen, zusammen mit dem Gold, das Sie ausgegeben haben, verlieren. Diese Misserfolgsrate steigt mit zunehmender Differenz an Sternen. Das Erwecken ist auch bei 5 Sternen begrenzt.

Getriebelinien

Zahnrad kommt auch mit Zahnrad-Optionen. Grünes Gear kommt mit 1 Linie, blaues mit 2, lila mit 3 und rotes und gelbes mit 4. Am Anfang des Spiels ist es nicht so wichtig, wie viele Linien man hat. Solange du eine oder zwei Linien hast, die gut für deinen Helden sind, sollte das gut genug sein, um bis Kapitel 4 voranzukommen. Aber sobald du Kapitel 5 erreichst, solltest du anfangen, Lila mit mindestens 2-3 Linien zu farmen, die gut für deinen Helden sind. Was ich damit meine ist, dass DPS-Helden DPS-Linien haben sollten und Tank-Helden sollten Tank-Linien haben. Violette Linien werden auch gegenüber blauen und gelben Linien bevorzugt, weil ihre maximale Verbesserung bei 15 und nicht bei 5 oder 10 liegt. Obwohl Gelbe bis zu 20 gehen können, ist es nicht Gold effizient, für sie in dieser Phase des Spiels zu farmen, denn sie werden später leicht durch T6 Ausrüstung ersetzt werden. Ich sage, dass Sie in Kap. 5 anfangen sollten, für Lila zu farmen, weil es ein großer Unterschied ist, von Kap. 5 zu Kap. 6 zu gehen. Kap. 5. Erfordert, dass Sie im Wesentlichen eine vollständige 5-Sterne-Team zu vervollständigen. Kap. 6 hingegen erfordert T1-Helden, um den Hard-Mode vollständig abzuschließen. Sie sollten also Lila farmen, um Kap. 6 abzuschließen, und dann diese Lila benutzen, um T6-Gelb zu farmen, um weiterzukommen.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele dafür, welche Rolle auf welche Art von Linien abzielen sollte, in keiner bestimmten Reihenfolge (die in Klammern ist jedoch die niedrigste Priorität). Bitte beachten Sie, dass dies ein “allgemeiner” Leitfaden für Prime-Linien ist und verschiedene Helden je nach ihren Fertigkeiten und ihrem allgemeinen Spielstil tatsächlich unterschiedliche Linien wollen.

  • Unterstützen: Angriff, Crit, Crit Dmg, HP%
  • DPS: Angriff, Crit, Crit Dmg, Angriffsgeschwindigkeit
  • SubDPS: Angriff, Crit, Crit Dmg, Angriffsgeschwindigkeit
  • Tank: HP%,P. Block/P. Ausweichen, M. Block/M. Ausweichen, Block, Ausweichen

Für Unterstützungen werden Angriff und Crit priorisiert, denn die Heilungsmenge skaliert mit Angriff und Crit. Für DPS und SubDPS sind die Zeilen selbsterklärend, denn Sie wollen so viel Schaden wie möglich. Für Tanks sind P. Block und P. Dodge austauschbar, je nachdem, welche Art von Tank Sie betreiben/haben wollen, z. B. will Clause P. Block, Naila will P. Ausweichen.

Runen

Runen sind sehr wichtig, sobald Sie etwa Kapitel 6 erreichen. Sie sind sehr ähnlich zu Getriebe-Optionen in dem Sinne, dass sie Ihre Statistiken zu verbessern. In Bezug auf die Variationen von Runen sind sie jedoch nicht so flexibel wie Ausrüstungsoptionen.

Bei Ausrüstungsoptionen sind alle Ausrüstungsoptionen für alle Arten von Ausrüstung verfügbar. Zum Beispiel haben Sie bei allen Ausrüstungsgegenständen, einschließlich Orbs und Accessoires, die gleiche Chance, eine *Attacke*-Linie zu erhalten. Im Falle von Runen können Runen jedoch nur auf Waffen, Rüstungen und sekundären Rüstungen angebracht werden, und Runen können nur auf Ausrüstungsgegenständen mit heroischer (violetter) Seltenheit und höher platziert werden. Darüber hinaus haben Waffen, Rüstungen und sekundäre Rüstungen verschiedene Runen, die in sie eingesetzt werden können, und es kann immer nur eine Rune gleichzeitig in sie eingesetzt werden. Einzigartige Waffen sind die einzigen Ausrüstungsgegenstände, in die **drei** Runen eingesteckt werden können, und das ist ein weiterer Grund, warum UWs so mächtig sind.

Bevor ich darauf eingehe, welche Runen in welche Ausrüstung gesteckt werden können, sollten wir die Runen zunächst in drei verschiedene Kategorien einteilen:

  • Rot = Offensiv (Angriff, Crit, Crit Dmg, Durchschlagskraft, Genauigkeit)
  • Blau = Defensiv (M. Zähigkeit, M. Block, M. Block DEF, P. Zähigkeit, P. Block, P. Ausweichen, usw.)
  • Grün = Nützlichkeit (Mana-Wiederherstellung/Angriff, Mana-Wiederherstellung/Schaden, Lebensverlängerung, Max HP%, CC-Resistenz)

Zusätzlich zu diesen drei Kategorien gibt es auch verschiedene Stufen von Runen, ähnlich wie bei der Ausrüstung. Die Runen mit grauem Hintergrund sind häufig, grün sind ungewöhnlich, blau sind selten, lila sind heroisch, und rot ist uralt. Die Runen, die Sie behalten sollten, sind heroische Runen, die Sie im harten Modus in den späteren Kapiteln und im Höllenmodus erhalten können. Uralte Runen sind eine Stufe höher als heroische Runen und können nur durch Crafting mit dem Runen-Codex (erhalten durch Farming im Höllenmodus und Gilden-Raid), der Runen-Crafting-Schriftrolle (ToC und May’s General Shop) und den Runenfragmenten (Schleifrunen) erhalten werden. Je höher der Rang der Rune, desto größer sind die Statusverbesserungen, z.B. gibt eine Rune “Heldenhafter Angriff” 15% Angriff, während das uralte Gegenstück 20% Angriff gibt.

Als Anfänger sollten Sie sich keine Gedanken über uralte Runen machen; speichern und benutzen Sie einfach Ihre heroischen Runen und schleifen Sie die anderen für Fragmente, damit Sie in Zukunft uralte Runen herstellen können. Ich würde dafür plädieren, sich nicht die Mühe zu machen, Runen unterhalb der Seltenheitsstufe zu benutzen, aber wenn Sie diese zusätzlichen Werte brauchen, um voranzukommen, können Sie eine Rune an jeden Helden anbringen, der sie braucht.

Beachten Sie auch, dass es nach dem Anbringen einer Rune sehr mühsam ist, diese wieder zu entfernen, wenn Sie die Rune behalten wollen. Wenn Sie die Rune behalten wollen, müssen Sie 250 Rubine bezahlen, um die Rune zu behalten. Wenn Sie das nicht tun, dann wird die Rune entfernt und automatisch zerstört. Denken Sie auch daran, dass, wenn Sie eine Ausrüstung mit einer Rune grinden/verkaufen, die Rune nicht zurückgegeben wird und zusammen mit der Ausrüstung verschwindet, die Sie verkauft/geschliffen haben, ohne eine zusätzliche Belohnung.

Welche Runen auf welche Ausrüstung passen, können Sie herausfinden, indem Sie die Beschreibung der Rune lesen. Zum Beispiel können Angriffsrunen normalerweise nur an Waffen angebracht werden. Wenn Sie sich Ihre Angriffsrunen ansehen, werden Sie in der Beschreibung sehen, dass dort “Runen für Waffen” steht. Angriffsrunen gibt es in diesem Fall nur für Waffen. Was Crit-Runen betrifft, so gibt es sie nur für sekundäre Rüstungen, und sie können nur an sekundärer Ausrüstung angebracht werden.

Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich, welche Runen ich anbringen soll? Hierauf gibt es keine richtige Antwort, denn es hängt davon ab, welchen Helden Sie haben und welchen Status er benötigt, aber im Allgemeinen wollen DPS-Runen, und ein Beispiel wird unten gezeigt:

  • Waffe: Angriff
  • Primäre Rüstung: Crit Dmg
  • Sekundäre Rüstung: Crit

Als SubDPS wollen Sie etwas ähnliches wie Ihr Haupt-DPS hat. Als Tanks wollen Sie defensive Runen (blau) und Heiler, Sie wollen eine Mischung aus DPS (Angriff Runen erhöhen heal Menge) und einige Überlebensfähigkeit / Nützlichkeit.

Einige Staple-Runen, die ich hervorheben möchte, sind die Utility-Runen Mana/Attack und Mana/Dmg. Diese Runen sind sehr wichtig für Ihre DPS und Tanks jeweils. Mana/Attack-Runen ermöglichen es Ihrer DPS, schnell Mana zu sammeln, wodurch sie Zauber früher einsetzen können (wichtig im PvP und erhöht die DPS im PvE). Mana/Dmg-Runen erhöhen die Menge an Mana, die Sie erhalten, wenn Sie Schaden nehmen. Dies ist sehr wichtig für Tanks wie Jane, deren Fähigkeiten eine Menge Mana kosten.

Insgesamt sind Runen sehr flexibel, in dem Sinne, dass Sie in Slot, was Ihr Held fehlt, noch einschränkend, weil bestimmte Runen nur auf bestimmte Getriebe gehen kann.

Heiße Zeit

Seit einem Patch Anfang 2018 gibt es die Heiße Zeit nicht mehr. Stattdessen hat Vespa es so geändert, dass Sie entscheiden können, wann Sie Ihre heiße Zeit beginnen wollen. Im Reiter Missionen -> Ereignis dürfen Sie dreimal täglich eine Stunde 2x Gold-Boost und eine Stunde 2x Exp-Boost auslösen. Sie müssen auch nicht beide zur gleichen Zeit aktivieren. Sie können z.B. erst den Gold-Boost aktivieren und dann in der Orvel-Burg nach Gold farmen. Nachdem Sie das erledigt haben, können Sie dann Ihren 2x EXP-Boost aktivieren und mit dem Farmen von Eroberungen beginnen. Das ist eine RIESIGE Verbesserung der Lebensqualität, also vielen Dank an Vespa dafür 😀 Für den Moment werde ich diese 2x Gold/EXP-Boosts aus der Registerkarte Missionen -> Ereignis als Heißzeit-Boosts bezeichnen, um sie von den 1-Stunden-Gold/EXP-Boosts zu unterscheiden, die man aus dem Spezial-Shop erhält. Das bringt mich zu dem Punkt, dass Hot-Time-Boosts mit 1-Stunden-Gold/EXP-Boosts und 7-Tage/1-Tage-Gold/EXP-Boosts gestapelt werden KÖNNEN (1 Tag stapelt nicht mit 7 Tagen, es erhöht einfach die Länge des 7-Tage-Boosts und umgekehrt). Durch das Stapeln all dieser Boosts zusammen können verrückte Mengen an EXP und Gold erhalten werden. Früher gab es die Hot Time jeden Tag von 12:00 – 14:00 Uhr Serverzeit (Mittags-Hot Time) und 20:00 – 23:00 Uhr Serverzeit (Hot Time vor dem Zurücksetzen). Aber wie bereits erklärt, existiert die Heiße Zeit nicht mehr, aber wenn Sie sich während dieser Zeiten einloggen, erhalten Sie immer noch Ausdauertränke und einige Fragmente, die immer hilfreich sind. Wenn Sie ein effizienter Raider sein wollen, nutzen Sie diese Zeiten aus.

Eroberung

Die erste Sache, die Sie mit Ihren Hot Time-Boosts ausnutzen müssen, ist Eroberung. Noch einmal, Hot Zeit kann mit 1 Stunde EXP-Boost und 7 Tag/1 Tag EXP-Boost gestapelt werden. Ich kann nicht betonen, wie wichtig Eroberungen läuft sind, vor allem, wenn Sie gerade erst anfangen das Spiel. Es ist der Schlüssel zu Ihrer Progression.

Burg Orvel

Ähnlich wie Conquest sollte Orvel Castle mit Hot Time-Boosts ausgeführt werden. Orvel Castle ist auch in einer Etage-für-Etage Art von Szenario, in dem Sie die vorherige Etage zu schlagen haben, um zum nächsten Stockwerk voranzukommen konzipiert. Sie erhalten fünf “Schlüssel”, mit denen Sie jeden Tag Zugang zu den verschiedenen Etagen von Orvel Castles erhalten, und je höher Sie kommen, desto mehr Gold können Sie erhalten. Orvel Castle geht von Etage 1 bis Etage 45. Wieder einmal können Hot Time-Boosts mit 1-Stunden-Gold-Boosts und 7-Tage/1-Tag-Gold-Boosts gestapelt werden.

Gasthaus “Held

Innerhalb von Orvel können Sie auch auf das Hero’s Inn zugreifen. Für F2P-Spieler ist dies ein Lua-Send. Im Hero’s Inn tauchen jeden Tag nach dem Server-Reset zufällige Helden auf. Sie können entscheiden, ob Sie mit diesen Helden eine Beziehung eingehen wollen oder nicht. Wenn Sie dies tun, können Sie ihnen Geschenke, Gold und Freundschaft schicken: Eine kostenlose Konversation, ein Geschenk von 60.000 Gold und ein Geschenk von 240 Amity. Das bringt Ihnen etwa 50-70 Beziehungspunkte pro Tag, und in etwa 2-4 Wochen, abhängig von Ihrem Glück und der natürlichen Basissternstufe des Helden (Arch ist natürliche Basis 3\*, Miruru wäre natürliche Basis 2\*), wird der Held Ihrem Roster beitreten! Wenn ein unerwünschter Held Ihrem Gasthaus beitritt, können Sie natürlich einfach auf den Server-Reset warten, und ein neuer zufälliger Held wird Ihr Gasthaus betreten.

Zünfte

Gilden sind auch ein Teil des Spiels, den Sie nutzen sollten. Gilden bieten verschiedene Buffs in Atk, Verteidigung, HP, EXP-Gewinn, Gold-Gewinn, usw., abhängig von der Gildenstufe. Viele hochstufige Gilden haben in der Regel EXP und Gold voll ausgereizt, und Sie könnten von diesen Boni stark profitieren. Allerdings haben diese Gilden in der Regel strengere Bewerbungsanforderungen, wie z.B. 1000 Aktivitätspunkte pro Tag und die tägliche Teilnahme an Gilden-Schlachtzügen.

Aktivitätspunkte sind die Hauptwährung, mit der Gilden ihre Fähigkeiten aufwerten können. Aktivitätspunkte werden einfach dadurch verdient, dass die Mitglieder der Gilde den Abenteuermodus, Drachenschlachtzüge, Gildenschlachtzüge und Ähnliches absolvieren. Alles, was Ausdauer kostet, trägt zur Gildenaktivität bei. Pro Tag können maximal 1000 Gildenaktivitätspunkte gesammelt werden, mit einem Bonus (500?) durch die Durchführung von Gildenschlachtzügen.

Eine wichtige Sache bei Gilden ist, dass man im Gildenladen Ausdauertränke kaufen kann, die im Gildenladen zufällig sehr günstig sind. Sie können auch Fragmente und heroische Stufe Runen kaufen, aber diese sind viel teurer. Der allgemeine Konsens ist, Gildenpunkte für die Ausdauertränke auszugeben, damit Sie Ihre Ausdauer ständig auffrischen können, um Schlachtzüge und/oder den Abenteuermodus zu absolvieren.

Einige höherstufige Gilden sind auch in der Lage, Gildenschlachtzüge abzuschließen. Durch das Abschließen von Gildenschlachtzügen können Gildenmitglieder Schlachtzugsbeute erwerben. Die Schlachtzugsbeute umfasst verschiedene Fragmente, Runencodex, Fertigkeitsbücher, magisches Pulver und Manticore-Ausrüstung. Wenn Sie Ihre Gildenpunkte für diese Dinge ausgeben, hilft Ihnen das auf jeden Fall bei Ihrem Fortschritt.

Es gibt auch einen neuen Modus namens “Gilden-Eroberung”, der im Wesentlichen eine Art Endspiel-Inhalt ist, bei dem Gilden gegeneinander antreten und 2 Bosse zerstören, wobei derjenige gewinnt, der den meisten Schaden anrichtet. Man kann sich entweder A) mit 1-2 anderen Spielern zusammentun, wobei jeder von euch maximal 3 Helden einsetzen kann, wobei 7 Helden die maximal verfügbare Anzahl an Slots sind, und die andere Option ist B) Solo, wobei man 6 Helden mitbringt, ähnlich wie beim World Boss, wobei die Hälfte davon für dich zum Manuellen Einsatz ist und die anderen 3 für Auto. Jeder Spieler in der Gilde bekommt 2 Tickets, aber wenn Sie sich für Solo entscheiden, verschwenden Sie automatisch beide Tickets, also überlegen Sie sich gut, welche Wahl Sie treffen, ob Sie welche Helden in GC einsetzen oder mit wem Sie sich zusammenschließen.

Beachten Sie auch, dass das Verlassen einer Gilde eine Strafe für Ihren Account nach sich zieht. Es wird Sie für eine zunehmende Zeit davon abhalten, einen Beitrag für die Gilde zu leisten, und jedes Mal, wenn Sie es tun, wird es mehr. Treten Sie also nicht einfach irgendwelchen Gilden bei, nur um einer Gilde beizutreten. Wenn Sie als Anfänger einer guten Gilde beitreten, kann Ihr Fortschritt enorm beschleunigt werden, während eine schlechte Gilde mit Inaktiven nur geringfügig von Vorteil sein wird.

Rate article
Gameloid
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments