Macht und magische Helden Ära des Chaos – Inoffizielle allgemeine Tierliste

Macht und magische Helden Ära des Chaos - Inoffizielle allgemeine Tierliste Leitfaden

Diese Stufenliste gibt an, wie gut die einzelnen Einheiten innerhalb einer angemessenen Synergie der verfügbaren Einheiten sind. Diese Liste gibt keinen Aufschluss darüber, wie gut die einzelnen Einheiten im besten Fall sind, da viele Einheiten in speziellen Zusammenstellungen und mit unendlichen Ressourcen erstaunlich gut sein können. Wenn eine Einheit mit anderen Einheiten wesentlich besser abschneidet, werde ich dies bei der Überprüfung der einzelnen Einheiten vermerken. Ich werde jede Kategorie von Einheiten der Reihe nach behandeln, da dies kein Leitfaden für die Zusammenstellung von Formationen ist. Denn eine starke Zusammensetzung ist besser, als alle Einheiten des S- und A-Ranges, die Sie haben, in eine Liste aufzunehmen, auch wenn das gut gehen könnte.

Rangliste der Helden

Ich würde diese Liste nicht als eine harte Trennung der reinen Macht ansehen, auch nicht als ein Gleichgewicht der Einheiten als Ganzes, das sich recht eng anfühlt, und ich würde Einheiten der A- und B- oder sogar der S-Ebenen nicht als radikal unterschiedliche Machtebenen ansehen (außer vielleicht Angel, der Kopf und Schultern deutlich besser fühlt als jede andere Einheit im Offensivbaum).

Ich wiederhole – Diese Liste für die Leistung und den Nutzen einzelner Einheiten durch eine vernünftige Auswahl von Einheiten und nicht optimale Bedingungen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie uns natürlich gerne Kommentare und Kritik mitteilen.

Offensive Einheiten

Legende:

  • S – Angel,
  • A – Pit fiend, Knochen-Drache, Hellseherisches Elementar
  • B – Teufel, Steinerne Gargoyle, Kobold, Feuer-Elementar, Naga
  • C – Pikeman
  • D – None

Tier S

Angel – Angel ist in Bezug auf Gesamtnutzen und Schaden die führende Einheit im Spiel. Sie kann vernünftigerweise in das *ANY*-Team eingeteilt werden und bietet maximalen Nutzen. Seine Wiederbelebungsfertigkeit ist die stärkste Einzelfertigkeit im Spiel, die in der Lage ist, eine Schlacht alleine komplett umzukehren. Ihre passive Heilung verleiht ihr häufig die höchste Heilung in einem langen Kampf. Sie bietet außerdem eine Betäubung bei 3 Einheiten. Ihr einziger Nachteil ist, dass sie aus Papier besteht. Diese Einheit ist unabhängig davon weitaus besser als jede andere Einheit in der offensiven Auswahl.

Tier A

Pit Fiend – Pit Fiend ist eine ausgezeichnete Unterstützungseinheit. Er bietet Rüstungsabschwächung, einen starken Einheitslaicher und Heilung. Diese Einheit kann all das und ist eine großartige Wahl für das frühe und mittlere Spiel. Die Fertigkeit Orange ist vollständig auf Unterstützung ausgerichtet erfordert beinahe, dass Sie Ihren Kompass in eine bestimmte Richtung für den Maximalwert maßschneidern, was der einzige Grund dafür ist, dass diese Einheit nicht in der S-Reihe ist, sondern leicht dort platziert werden könnte.

Knochen-Drache – Diese Einheit bietet eine Tonne unterstützende Elemente für die Zerkleinerung von Tanks und die Reduzierung des gegnerischen Schadensausstoßes mit einer niedrigen Moral und Stille. Sie fällt in den Rang A, weil sie Lichs orangefarbene Fertigkeit benötigt, um wirklich zu glänzen.

Wenn er durch Lichs orangefarbene Fertigkeit aktiviert wird, kann der Knochendrache leicht zu einer der zerstörerischsten Einheiten auf dem Schlachtfeld werden und dominiert jede Bahn, in die er gebracht wird.

Hellseherisches Elementar – Diese Einheit wird ihr vorläufig zugewiesen, da ihre Erfahrung noch begrenzt ist. Ihre Spritz-Fähigkeiten sind stärker als die der meisten anderen, wie geschrieben, sie funktioniert sogar mit 4-Mann-Einheiten, was ihr eine wahnsinnige Leistung verleiht. Sie wird häufig betäubt und ist immun dagegen, kontrolliert zu werden. Scheint insgesamt ein ausgezeichneter Schadens-Bot zu sein. Diese Einheit könnte an sich schon ein S-Tier sein, aber wie gesagt, die Erfahrung ist begrenzt.

Tier B

Teufel – Diese Einheit ist ein reiner Schadens-Bot. Gegen schwächere Gegner ist er übermächtig. Gegen stärkere Gegner ist er nahezu wertlos. Sein Mechaniker für Teleportation kann damit enden, dass er von jeder Fernkampfeinheit und Wirkeinheit in der gegnerischen Formation ins Visier genommen wird, was ihn selbst mit seinem massiven HP-Pool sehr schnell tötet. Wenn er eine gegnerische Einheit ausschalten kann, bevor er stirbt, kann er sehr schnell einen Schneeball auslösen und Ihr Team dazu bringen, mit dem Spiel davonzulaufen. Wenn er es nicht kann, sollten Sie eine andere Einheit gewählt haben. Durch das Kämmen von Zwerg und Efreeti können Sie seine Haltbarkeit deutlich erhöhen, was dazu beiträgt, einige seiner Schwächen zu mildern. Mit der Skalierung ist es möglich, dass diese Einheit besser wird, aber die extreme Beschränkung der Rangfolge nach oben SSR’s macht ihn ziemlich eingeschränkt. Es ist möglich, dass er am Ende des Spiels und bei maximaler Investition mit seinen einzigartigen Zielregeln eine der stärksten Einheiten im Spiel sein könnte.

Steinerne Gargoyle – Stark unterschätzte Einheit zur Zerkleinerung von Verteidigungseinheiten. Das Stapeln von Slayer darauf während seiner Steinform ist ziemlich beängstigend.

Kobold – Ich schätze diese Einheit vielleicht etwas übertrieben ein, aber Goblin richtet großen Schaden an. Warstorm wird nach ein paar Fertigkeitspunkten sehr stark und erhöht den Schaden sogar noch. Der Henker verstärkt dies noch weiter und macht diese Einheit zu einer leicht einzuordnenden Abrissbirne, die passiv das tut, wozu Naga Unterstützung benötigt.

Feuer-Elementar – Ich bin mit dieser Einheit immer noch in der Luft. Ihre Skalierung bei +Feuerschaden scheint ziemlich stark zu sein, also eine gute Wahl für Rakash oder Luna. Einzeln betrachtet, fühlt sich der Schaden gut an. Könnte mit mehr Erfahrung höher oder tiefer gehen.

Naga – Ich bin potenziell etwas härter an dieser Einheit dran, als es erforderlich wäre, aber ich glaube, es bedarf besonderer Helden, um wirklich zu glänzen. Unter Catherine oder Crag Hack buff stacking, kann es ein gewaltiger Strom der Zerstörung sein.

Tier C

Pikeman – Obwohl die Bewertung für diese Einheit die niedrigste im Offensivbereich ist, hat sie eigentlich in allen Kategorien ziemlich gute Werte und kann mit Heiterkeit im späten Spiel beeindruckenden Schaden anrichten. Ich würde sagen, es ist die Stufe A in jeder Roland-Komparserie, aber ich hätte lieber jede andere Einheit, wenn ich nicht tief in der Burg wäre.

Tier D

None

Schlussfolgerung: Es ist schwer, bei der Mehrheit der Offensivverbände etwas falsch zu machen, denn der beste Vorteil ist die angeborene Panzervernichtung, die sie alle zur Zerstörung der gegnerischen Frontlinie einsetzen. Denjenigen zu benutzen, der die beste Synergie für die gewünschte Zusammensetzung bietet, ist wichtiger als reine Macht, außerhalb von Angel, der jede Formation durch seine schiere Nützlichkeit besser machen kann.

(c)

And another one Tier List but in video

Rate article
Gameloid
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments